Bundestagswahl Nach vielen Jahren ohne eine Veranstaltung zu einer bevorstehenden Wahl lädt der Landesverband der Gehörlosen in diesem Jahr wieder zu einer Podiumsdiskussion vor der Bundestagswahl ein.
Am Montag, 9. September um 18 Uhr wollen wir im Gehörlosenfreizeitheim mit den Politikern über die Ziele ihrer Parteien in der Behindertenpolitik, ihr Wahlprogramm und über die Belange gehörloser Menschen sprechen.
Dabei geht es z.B. um die Themen Teilhabe und Inklusion, Zugang zu Medien und Telekommunikation, Arbeitsleben, Anerkennung der Gebärdensprache als kulturelle Bereicherung in einer Gesellschaft sowie die Umsetzung vorschulischer und schulischer bilingualer Bildungspläne mit Gebärdensprache als „Schlüssel zur Bildung“.
Eingeladen sind Vertreter der fünf großen Parteien CDU, SPD, Die Grünen, FDP und Die Linke. Von den Grünen hat beispielsweise die Bundestagsabgeordnete Marieluise Beck ihr Kommen zugesagt.
Der Landesverband der Gehörlosen Bremen ist durch die 1. Vorsitzende Sabine Schöning und die 2. Vorsitzende Petra Sperling vertreten. Moderiert wird die Veranstaltung von Patrick George.
Neben den Fragen und Antworten auf der Bühne gibt es sicherlich auch noch Gelegenheit, den Politikern die eine oder andere Frage aus dem Publikum zu stellen. Wer noch unsicher ist, welche Partei er am 22. September wählen soll, bekommt an diesem Abend vielleicht die passenden Antworten. Somit freuen wir uns über eine zahlreiche Teilnahme an dieser Veranstaltung.